Vorstand

Der Vorstand der NINa SH e.V. gliedert sich in den geschäftsführenden und den erweiterten Vorstand. Die drei Mitglieder des geschäftsführenden Vorstands bilden den vereinsrechtlichen Vorstand i.S.d. § 26 BGB und sind die gesetzlichen Vertreter des Vereins:

Der geschäftsführende Vorstand

Prof. Dr. Franz Faupel, CAU
1. Vorsitzender

Professor Faupel lehrt und forscht an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und ist seit 1994 Inhaber des Lehrstuhls für Materialverbunde. Sein Forschungsinteresse gilt unter anderem nanoskaligen funktionalen Verbundmaterialien und Metall-Polymer-Grenzflächen. Professor Faupel betreut und koordiniert NINa bereits seit dem Jahr 2005.

Dr. Rainer Döhl-Oelze, GITZ
2. Vorsitzender

Dr. Rainer Döhl-Oelze hat in Schleswig-Holstein bereits eine Vorgängerinitiative von NINa-SH, die TSH-Initiative Oberflächentechnik, koordiniert. Er ist seit 1989 in verschiedenen Funktionen im Bereich Technologietransfer und Gründungsbegleitung tätig, unter anderem als Technologieberater und Geschäftsführer der Technologiezentren Wuppertal und Geesthacht.

Dr. Jens Urny
Schatzmeister

Dr. Jens Urny ist seit 2014 Forschungsreferent der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg. Zuvor hat der Chemiker und Molekularbiologe bis Ende 2013 den Aufbau des universitären Schwerpunkts “Nanowissenschaften und Oberflächenforschung” der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel begleitet. Dr. Urny ist Gründungsmitglied der NINa SH e.V.. Sein Interesse gilt der Wissenschaftsförderung, der Wissenschaftskommunikation und dem Technologietransfer.

Der erweiterte Vorstand


Joachim Bergmann, WTSH

Joachim Bergmann ist Innovationsberater und Berater im Patent- und Markenzentrum der WTSH GmbH (Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein GmbH) in Kiel. Nach seiner Tätigkeit als Produktmanager bei Hagenuk und Heidelberger Druckmaschinen berät er seit 2008 KMU in Schleswig-Holstein.

Wolfgang Werner, Vishay



Werner Kässens,
Wissenschaftszentrum Kiel GmbH

Werner Kässens ist seit 2006 sowohl kaufmännischer Geschäftsführer der Wissenschaftszentrum Kiel GmbH als auch bei der KiWi GmbH tätig. Zudem übernahm Herr Kässens 2014 die Geschäftsführung der KiWi GmbH.

Dr. Jörg Wiesmann, Incoatec
Seit dem Jahre 2002 ist Dr. Jörg Wiesmann Geschäftsführer und Mit-Gesellschafter der Incoatec GmbH. Dort zeichnet er verantwortlich für die Bereiche Marketing&Sales, Betriebswirtschaft und Finanzen sowie Personal. Vor seiner Tätigkeit bei Incoatec wirkte Dr. Wiesmann am Institut für Werkstoffforschung des GKSS Forschungszentrum Geesthacht (heute Helmholtz-Zentrum Geesthacht).